• Sonderpreis!
zoom_out_map

Masi Costasera Amarone Classico D.O.C. 2012

Jetzt ist der legendendäre Jahrgang 2012 von Masi perfekt zum Genuss

47,90 €

(63,86 € l)

Bruttopreis
Menge
Nicht auf Lager

Kontakt

Hotline  0621 727 3000
(9:00 - 20:00)

E-Mail: info@cru.de

Lieferzeit

local_shippingStandard 

Policy

verified_user100% genuine commitment

Der Masi Costasera Amarone beeindruckt heute 2021 seine Genießer mit frischen, fruchtigen Aromen und einem Hauch von Schokolade. Verführerisch intensive, hoch konzentrierte Frucht lockt und schmeichelt am Gaumen, samtige Tannine und eine gute Struktur runden das Geschmackserlebnis ab. Jetzt kann man ihn mit Hochgenuss trinken.

Für diesen Amarone verwendet das weltbekannte Weingut ausschließlich eigene Trauben aus dem klassischen Valpolicella-Gebiet, das ist der rote Corvina, der Rondinella und der Molinara

Stolz, majestätisch, komplex und üppig - so kann man den Masi Costasera Amarone della Valpolicella Classico hervorragend beschreiben. Amarone gilt als einmaliger Wein, was seinen Ursprung, die antiken Rebsorten und die spezifischen Herstellungsmethoden betrifft*. 

Die Geschichte des Weinguts Masi spiegelt den Weinbau der Region Venetien wider, genauer gesagt der Region Verona. Der Name stammt von dem kleinen Namen des Tales des Vaio del Masi, das Ende des 18. Jahrhunderts von der Familie Boscain erworben wurde.

Sandro Boscaini, Präsident von Masi Agricola hat keine Angst, Traditionen zu pflegen und sie in einer sich ständig verändernden Umgebung anzupassen. 

* Wie wird ein Amarone überhaupt gemacht?

Italiens Dreigestirn der berühmten Weinlegenden heissen Barolo- und Brunello-Weinen und Amarone!

Ein Amarone wird nach folgendem Verfahren vinifiziert. Nach der Lese der Trauben werden diese auf Stroh gelegt und "trocknen" dort ein und werden dann fast schon zu Rosinen. Dann erst kommt der Moment, andem die Trauben gepresst und auf der Maische belassen werden. Das erklärt den hohen Gehalt des Alkohols und die dichte, die ein guter Amarone hat. Amarone dürfen nur in dieser kleinen Region im Valpoicella erzeugt werden. Der Amarone wird im kleinen Fass ausgebaut und man sollte ihn vor dem Trinken dekantieren. 

Cuvée aus:

80% Corvina
10% Rondinella
10% Molinara

Auszeichnungen

Wine Spectator 92 Punkte 2012
Robert Parker 92 Punkte 2012

1892128

Technische Daten

Ursprungsland
Italien
Geschmacksrichtung
Trocken
Rebsorte
Molinara, Rondinella, Corvina
Inhalt
0.75l
Kategorie
Rotwein
Anbauregion
Venetien
Alkoholgehalt
15 %
Trinktemperatur
18 °C
Restsüsse
5,2g/l
Säuregehalt
6,4 g/l
Haltbarkeit
2030
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Bezeichnung
Wein
Anschrift Hersteller
Masi, Via Monteleone, 37015 Gargagnago di Valpolicella, IT

Besondere Bestellnummern

Keine Kundenmeinungen zur Zeit.