zoom_out_map

Gutsriesling vom Weingut Bremer 2021

Gutsriesling aus eigener Ernte findet man in der Pfalz nur noch selten, lesen Sie warum ... .

6,90 €

(6,90 € l)

Bruttopreis
Menge
3 - 6 Tage

Kontakt

Hotline  0621 727 3000
(9:00 - 20:00)

E-Mail: info@cru.de

Lieferzeit

local_shippingStandard 

Weinwissen a la Cru.de

Hatte früher jedes Weingut seinen eigenen Gutsriesling, so sind die großen Weingüter dazu über gegangen, diese Weine zuzukaufen und in Form einer Manufaktur oder genauer als eigenständige Weinkellerei anzubieten.

Erkennbar ist das an der Firmierung, diese klingt zwar so ähnlich wie die Erzeugerabfüllung, ist aber eine eigenständige Firma.

Dies hat weinbaurechtliche Gründe, da die Weingüter als reiner Winzerbetrieb Förderungen vom Landwirtschaftsministerium erhalten, als Weinkellerei diese aber verlieren würden. Aus diesem Grund gab ein in den letzten Jahren eine Gründungswelle bei den Weingütern.

Zum echten Gutsriesling vom Weingut Bremer - Zellertal

Im Glas haben sie einen grüngelblichen Riesling.

Am Gaumen haben Sie einen eleganten Wein mit einer feinen Zitrusaromen gepaart und einer harmonischen weichen Säurestruktur. Im Abgang zeigt sich der Pfälzer Wein schmelzig.

Ein Super Preis-/ Leistungsverhältnis erwartet sie.

497-01-21

Technische Daten

Geschmacksrichtung
Trocken
Rebsorte
Riesling
Ursprungsland
Deutschland
Inhalt
0.75l
Kategorie
Weisswein
Anbauregion
Pfalz
Alkoholgehalt
11,5 %
Restsüsse
3,1 g/l
Säuregehalt
5,5 g/l
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Bezeichnung
Wein
Anschrift Hersteller
Weingut Bremer GmbH & Co. KG Brückenstr. 2 · D-67308 Zellertal

Besondere Bestellnummern