Verdicchio dei Castelli di Jesi Auszeichnungen
zoom_out_map

Verdicchio dei Castelli di Jesi DOC- 2020/21er

Der Weinklassiker aus den Marken: Verdicchio dei Castelli di Jesi DOC

10,00 €

(13,30 € l)

Bruttopreis
Menge
3 - 6 Tage

Kontakt

Hotline  0621 727 3000
(9:00 - 20:00)

E-Mail: info@cru.de

Lieferzeit

local_shippingStandard 

Policy

verified_user100% genuine commitment

Verdicchio di Jesi, die Weinbeschreigung:

Im Glas haben sie einem strohgelben bis goldgelben Weisswein.
In der Nase fallen ihnen sicher schnell die Aromen von Äpfeln, Honig und Gewürzen auf. 
Am Gaumen zeigen sich der Verdicchio sehr frisch und vollmundig. Das Verhältnis von Säure zum Restzucker lässt den Wein spritzig, aber nicht zu trocken erscheinen. Im Abgang ist er überaus interessant!

Den Verdicchio  gibt es auch als Superior, was immer auf einen höheren Alkoholgehalt schließen lässt. Wir fanden den Wein allerdings mit 13,5% Vol. schon ausdrucksvoll genug und mehr würden den Wein brandig werden lassen. 

Das Besondere am Verdicchio Wein aus den Marken:


Der Verdicchio wird handgelesen und mittels einer sogenannten Weichpressung,  einer 
schonenden Pneumopressung, aus den leicht überreifen Weintrauben gewonnen.

Ein besonderer Zubereitungsschritt ist die Lagerung des Mostes in Kühlbehälter bei 5°C bis er zur temperaturkontrollierten Vergärung in Stahlwannen kommt. Die Reifung erfolgt spontan und wird durch die kellereigenen Hefepilze vollzogen, bei Castello di Jesi verzichtet man bewusst auf die uniformen Reinzuchthefen, die sonst so gerne verwendet werden. Dies sichert dem Verdicchio di Jesi einen ganz besonderen und eigenen Geschmack.

Um den Prozess zu optimieren lagert der Wein im temperaturkontrolliert Stahltanks. Das Ergebnis ist ein Wein, mit einem unverwechselbaren Charakter und Geschmack, sie werden sich an diesen Verdicchio erinnern!

Zur Rebsorte Verdicchio:

Der Anbau und die Bewirtschaftung der Rebe Verdicchios ist keine einfache Aufgabe. Der Verdicchio, aus dem Hause Querci Antica, ist vor allem in der Region Marken (ital. Marche) heimisch. Der Name kommt von der Farbe der Beeren (verde = grün). Diese grünen Beeren gaben dem Wein zudem auch seinen grünlichen Reflex.

Die Weinbau Region Marken in Italien

Die Region Marken liegt auf der Adria Seite, ungefähr auf der Höhe von Florenz. Die Hauptrebsorte im Weissweinbereich ist der Verdicchio.

Ältere Weingenießer kennen die typische
 Amphorenflaschen des Verdicchios. Heute füllt man den Verdicchio fast ausschließlich in klassische Burgunder oder Bordeaux Flaschen ab.

Das Anbaugebiet des Verdicchios:

Die Trauben für diesen "Traumweisswein" stammen von den Rebflächen nahe des wunderschönen mittelalterlichen Ortes Jesi. Der Ort Jesi, beziehungsweise die Burgen (Castelli) von Jesi, sind darüber hinaus auch Namensgeber für diesen ausdrucksstarken Weißweines.

Die Kellerei Velenosi liegt in Ascoli Piceno. Ein Ort der wie eine vergessene Stadt des Mittelalters auf seine Entdeckung wartet. Häuser, Sakralbauten und sogar die Straßen wurden aus dem Travertin-Gestein gebaut bzw. gepflastert. Für mich eine der schönsten Plätze ist die Piazza Arringo mit seinem beindruckenden Dom di Sant Emidio und der vielen kleinen Museen.


WINE UND DINE

Ein schöner Begleiter bei mediterranen Gerichten insbesondere Fisch untermalt diesen Wein hervorragend.

Auszeichnungen für den Verdicchio:

Gambero Rosso 2 Gläser für den Jahrgang 2017

Luca Marconi 91 Pkt. für den Jahrgang 2018

Concours Mondial de Bruxelles Goldmedaille Jahrgang 2017

1-00803

Technische Daten

Ursprungsland
Italien
Geschmacksrichtung
Trocken
Rebsorte
Verdicchio
Inhalt
0.75l
Kategorie
Weisswein
Anbauregion
Marken
Alkoholgehalt
13,5 %
Trinktemperatur
8° C
Restsüsse
6,2 g/l
Säuregehalt
4,8 g/l
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Bezeichnung
Wein
Anschrift Hersteller
Via dei Biancospini, 11 – 63100 Ascoli Piceno AP – ITALY

Besondere Bestellnummern

Keine Kundenmeinungen zur Zeit.