Chocolate Block 2021 Swartland
zoom_out_map

Chocolate Block 2021 Swartland

Der Edelbitterwein von Weingut Boekenhoutskloof heißt Chocolate Block.

33,00 €

(43,89 € l)

Bruttopreis
Menge
3 - 6 Tage

Kontakt

Hotline  0621 727 3000
(9:00 - 20:00)

E-Mail: info@cru.de

Lieferzeit

local_shippingStandard 

Schmeckbare Edelbitterschokolade in einem Rotwein? Ja das gibt es, der Chocolate Block ein Rotweincuvée der diesen Geschmack verkörpert! Stellen sie sich einen Wein vor, der diese Komposition von dunklen Früchten mit exotischen Gewürzen vereint.

In der Nase glaubt man in ein dunkel und tiefes Loch zu fallen, bis einem Aromen von schwarzen Früchten und einem Hauch von Pfeffer und Gewürzen in der Nase ankommt.

Web Blaubeer- und Brombeeraromen liebt, der ist bei diesem Bouquets sicher verzückt, es ist vielschichtig mit dem vollen Geschmack von dunklen Pflaumen und erdigen Noten, wie Staub und Graphit.

Der Chocolate Block Wein ist konzentriert und sehr elegant, mit einer frischen, aber integrierten Säure und aktuell noch feinkörnigen Tanninen, die ihm eine außergewöhnliche Struktur verleihen. Schwarze Johannisbeeren und Milchschokolade verbleiben in einem seidigen Abgang.

Erreicht wird diese Geschmackstypizität durch den Einsatz einer 18-monatigen Reife im Barrique Fass. 

Leider limitiert von  der W.O. Western Cape 

Der Chocolate Block ist einer der begehrteste Weine von Südafrika.


Infos zum Weingut Boekenhoutskloof

Zu Deutsch heißt das einfach Buchenholztal. Das Weingut blickt auf eine lange Geschichte zurück. Es wurde 1776 von französischen Hugenotten gegründet.

Das Anwesen gehört damit zu den ältesten Gütern im malerischen Gebiet von Franschhoek, der französischen Ecke Südafrikas.

Nicht nur das Tal ist von französischer Kultur geprägt, auch die Weine von Boekenhoutskloof sind frankophil. Chief Winemaker Marc Kent fliegt regelmäßig nach Frankreich, um neue Eindrücke und Erfahrungen zu sammeln. Zusammen mit Co-Winemaker Rudiger Gretschel hat er Boekenhoutskloof zu einer Ikone gemacht.

Die ausnahmslos herausragenden Weine heimsen eine beste Kritik nach der anderen ein. Star-Allüren hingegen wird man vergeblich suchen. Das Gut gibt sich bescheiden, zurückhaltend und hat trotz des enormen, weltweiten Interesses die Weine sind stets schnell ausverkauft nie seine Bodenhaftung verloren. 
 

Ein neuer Jahrgang, ein neues Cuvée, mit dem Ziel noch besser zu werden, so hat es sich Marc Kent auf die Fahne geschrieben:


73% Syrah

11% Grenache Noir 
7 % Cabernet Sauvignon

8 % Cinsault
1 % Viognier 

John Platter ***** Jg 2017
Tim Atkin 92/100

669040-21

Technische Daten

Rebsorte
Syrah 73%; Grenache 11%; Cinsault 8%; Cabernet Sauvignon 7%; Viognier 1%
Ursprungsland
Südafrika
Geschmacksrichtung
Trocken
Inhalt
0.75l
Kategorie
Rotwein
Anbauregion
Südafrika
Alkoholgehalt
14,5 %
Trinktemperatur
18° C
Restsüsse
3,6 g/l
Säuregehalt
5,1 g/l
Haltbarkeit
2036
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Bezeichnung
Wein
Anschrift Hersteller
Grand Cru Select Distributionsgesellschaft mbH, 53227, Bonn, Deutschland

Besondere Bestellnummern

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...